zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Stiftung Arkadis
Aarauerstrasse 10
4600 Olten, CH
+41 62 287 00 00,
arkadis@arkadis.ch
Menu

Praxis No 1/2016

Ich bin anders und doch gleich! Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung im Spital

Die durch die Stiftung Arkadis in der Reihe «Praxis» herausgegebene Broschüre «Ich bin anders und doch gleich!» enthält Praxis-Empfehlungen für den Umgang mit Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung im Spital. Sie beleuchtet dabei Schnittstellen zwischen den beteiligten Akteuren und zeigt auf, wie die Zusammenarbeit an diesen optimiert werden könnte. Sie enthält weiter Empfehlungen für eine personenzentrierte Behandlung, Pflege und Betreuung und richtet den Fokus hier auf eine angepasste Kommunikation.

Die in der Broschüre enthaltenen Empfehlungen stützen sich auf die Ergebnisse einer durch das Institut de recherches sociologiques (IRS) der Universität Genf durchgeführten explorativen Studie, in deren Rahmen Fachpersonen aus einem Spital, aus einer Behinderteninstitution, gesetzliche Vertreterinnen und Vertreter, Hausärztinnen und Hausärzte sowie Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung und deren Angehörige befragt worden sind.

Ziel dieser Broschüre ist es, Unsicherheiten auf allen Seiten abzubauen, Kompetenzen zu erhöhen und dadurch eine professionelle Behandlung, Pflege und Betreuung von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen im Spital zu ermöglichen. Dabei richtet sich die Broschüre primär an Fachpersonen aus Behinderteninstitutionen und Spitälern sowie an gesetzliche Vertreterinnen und Vertreter.

Die Broschüre ist mit Illustrationen von Daniela Schreiter, der Autorin des Bestsellers «Schattenspringer», angereichert.

Die in einer deutschen und französischen Version erhältliche Broschüre kann über den untenstehenden Link gratis heruntergeladen oder für CHF 10 inklusive MwSt und zuzüglich Porto unter der folgenden Kontaktadresse bestellt werden: arkadis@arkadis.ch oder Stiftung Arkadis, Marketing und Kommunikation, Aarauerstrasse 10, 4600 Olten.

Der Forschungsbericht der dieser Broschüre zugrundeliegenden explorativen Studie des Institut de recherches sociologiques (IRS) der Universität Genf kann hier in Deutsch heruntergeladen werden.