zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Stiftung Arkadis
Aarauerstrasse 10
4600 Olten, CH
+41 62 287 00 00,
arkadis@arkadis.ch
Menu

Coronavirus - Besuchsrecht

02.06.2020

Aufgrund der allgemeinen Lage und den entsprechenden Lockerungen seitens des Bundes und des Kantons Solothurn sowie der nach wie vor guten Situation in der Stiftung Arkadis haben wir uns entschieden, auch unsere – aufgrund des Coronavirus getroffenen Massnahmen – wie folgt wieder zu lockern. Das Besuchsverbot wird entsprechend den Vorgaben des Kantons Solothurn ab dem 3.Juni 2020 in ein kontrolliertes Besuchsrecht umgewandelt:

  • Besuche der Bewohnenden bei den Angehörigen zu Hause können somit ab diesem Zeitpunkt unter Einhaltung folgender Schutzmassnahmen wieder durchgeführt werden:
    • Die Hygienemassnahmen werden gemäss den Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) jederzeit eingehalten.
    • Die Bewohnenden und ihre Angehörigen achten ausserhalb der Wohnung auf die Einhaltung der sozialen Distanz von mindestens zwei Metern.
    • Sollte die soziale Distanz ausserhalb der Wohnung nicht eingehalten werden können, wird das Tragen einer Schutzmaske dringend empfohlen.
    • Eine Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel sollte, wenn immer möglich, auf ein Minimum reduziert oder es sollten zumindest die notwendigen Schutzmassnahmen ergriffen werden.
    • Die Quarantänemassnahmen bei der Rückkehr in die Stiftung Arkadis werden aufgehoben.
  • Für Besuche innerhalb der Stiftung Arkadis stehen separate Räume oder Gärten bei den Liegenschaften zur Verfügung. Die Besuche können unter folgenden Vorgaben durchgeführt werden:
  • Eine Voranmeldung des Besuchs hat mindestens 24 Stunden vor dem gewünschten Besuch (48 Stunden bei Besuchswünschen an Wochenenden und Feiertagen) bei Mitarbeitenden der jeweiligen Wohngruppe der Bewohnenden zu erfolgen. Die Mitarbeitenden koordinieren sämtliche Anfragen und achten auf die Durchführbarkeit.
  • Die Besuchszeiten sind in der Schärenmatte von Montag bis Freitag ab 16.15 Uhr und am Wochenende und an Feiertagen ganztägig möglich. Im Sonnenblick wenden Sie sich bitte direkt an die Mitarbeitenden des jeweiligen Teams, um eine Zeit zu vereinbaren.
  • Die Besuchsräume werden vor und nach jedem Besuch durch verantwortliche Mitarbeitende gereinigt.
  • Schutzmaterial steht allen Besuchenden zur Verfügung.
  • Die Besuche müssen auf einem dafür vorbereiteten Besuchsformulare für die Nachverfolgbarkeit dokumentiert werden.
  • Die Stiftung Arkadis behält sich vor, die Grösse der Besuchergruppe je nach Grösse des Besuchszimmers in den verschiedenen Liegenschaften zu begrenzen, um die vorgegebene soziale Distanz von zwei Metern einhalten zu können. Die Mitarbeitenden informieren Sie gerne über die jeweiligen Regelungen.
  • Die Besuchszeiten können aufgrund hoher Nachfrage zeitlich begrenzt werden.
  • Die Besuche werden von Mitarbeitenden vor der jeweiligen Liegenschaft empfangen und in den Besuchsraum/an den Besuchsort geführt. Bitte besprechen Sie die Modalitäten bei Ihrer Anmeldung mit den jeweiligen Mitarbeitenden ab.
  • Angehörige, welche Symptome von Covid-19 aufweisen oder während der letzten zehn Tage vor dem Besuch Kontakt mit einer an Covid-19 erkrankten Person hatten, müssen auf die Durchführung eines Besuchs verzichten und die verantwortlichen Mitarbeitenden rechtzeitig darüber informieren. Dies gilt auch dann, wenn Sie Bewohnende zu sich nach Hause nehmen wollen.

Bewohnende, welche ausserhalb der Stiftung Arkadis ihren Arbeitsplatz haben, können ab dem 3. Juni 2020 wieder an ihren Arbeitsort zurückkehren, sofern dieser wieder geöffnet ist, ein entsprechendes Schutzkonzept des Arbeitgebers vorliegt und sie nicht zu einer Risikogruppe gehören. Für die Sicherheit auf dem Arbeitsweg werden individuelle Massnahmen geprüft. So können beispielsweise Schutzmasken für Bewohnende abgegeben werden, welche selbstständig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren.

In der Tagesstätte und den Ateliers der Stiftung Arkadis müssen Bewohnende und externe Klientinnen und Klienten nicht mehr getrennt voneinander begleitet werden. Mit Risikopersonen werden individuelle Abmachungen getroffen.

Ebenfalls können innerhalb der Stiftung Arkadis wieder Behandlungen durch Mitarbeitende nicht-universitärer Gesundheitsberufe (z. B. Podologinnen und Podologen, Physiotherapeutinnen und -therapeuten, Ergotherapeutinnen und -therapeuten) und von Angehörigen der Coiffeur- und Kosmetikbranche durchgeführt werden. Die Anbieter verfügen dazu über ein adäquates Schutzkonzept. Bei der Durchführung dieser Dienstleistungen werden die entsprechenden Schutzmassnahmen eingehalten. Sollten diese Dienstleistungen ausserhalb der Stiftung Arkadis wahrgenommen werden, müssen die jeweiligen Schutzmassnahmen der Dienstleistungsanbietenden eingehalten werden. Eine Begleitung durch Mitarbeitende wird bei Bedarf individuell festgelegt.

Restaurantbesuche sind im Rahmen der vorgegebenen maximalen Gruppengrösse und unter Einhaltung der allgemeingültigen Schutzmassnahmen wieder möglich.

Es ist uns weiterhin ein Anliegen, den höchstmöglichen Schutz für alle Bewohnenden und Klientinnen und Klienten aufrechtzuerhalten. Gleichzeitig sind wir froh, dass durch die Lockerungen des Besuchsrechts die langersehnten, persönlichen Kontakte innerhalb der Familien wieder aufgenommen werden können. Auch sehnen sich viele unserer Bewohnenden danach, sich wieder vermehrt auch ausserhalb der Räumlichkeiten der Stiftung Arkadis zu bewegen und/oder ihre Arbeit auch an einem externen Ort wieder aufzunehmen.

Bei weiteren Lockerungen des kontrollierten Besuchsrechts und bei Veränderungen der Arbeitsbedingungen innerhalb und ausserhalb der Stiftung Arkadis werden wir Sie selbstverständlich wieder informieren.

Bei spezifischen Fragen stehen Ihnen unsere Bereichsleitenden gerne zur Verfügung: Schärenmatte, Markus Maucher, 062 287 00 50; Sonnenblick, Stephan Egloff, 062 287 00 18.